Галина Бехер

Galina Becher

Lehrerin an der Samstagsschule

Kursleiter:

  • Russisch für Vorschüler (4 – 5 Jahre)
  • Russisch für Grundschüler (2., 3., 4., 5. Schuljahr)
  • Logik für Vorschüler (4 – 5 Jahre)

Ich bin am 11 Februar 1965 im Halle an der Saale in Deutschland (ehemalige DDR) geboren.

Dort war bei der Armee damals mein Vater Ivan. Später kehrte meine Familie nach Russland zurück. Ich bekam meine Ausbildung dort. Im Jahr 1982 absolvierte ich die Schule und beschloss eine Lehrerin für Russisch und Literatur zu werden. Im selben Jahr startete ich ein Studium an dem staatlichen pädagogischen Institut in der Stadt Tambow.

Jetzt ist es eine Universität, die den Namen von Derschawin trägt. Meine staatliche Abschlussprüfungen schaffte ich mit Erfolg und im Jahr 1986 bekam ich mein Diplom. Elf Jahre unterrichtete ich Russische Sprache und Literatur an verschiedenen Schulen in der Stadt Tambow und in der Umgebung. Auch meinen Urlaub verbrachte ich mit den Kindern. Oft fuhr ich in die Ferienlagern als Betreuer oder Gruppenleiter im Sommer.

Solche Erfahrungen machte ich bereits während meiner Studentenzeit. Später halfen mir sehr diese Erlebnisse in der Arbeit mit den Schülern. Gerne arbeitete ich mit den Kindern, die aus verschiedenen Ecken Russlands kamen. Ich betreute mal die Schüler aus Kasachstan und Armenien, die Angstzustände nach einem Erdbeben hatten. Ich leitete eine Gruppe von Kindern aus Weißrussland, die nach der Explosion in Tschernobyl sehr schwach waren. Die Orte, in denen sie wohnten, waren von Radioaktivität betroffen.

Aber wie erfinderisch ist das Schicksal! Einmal traf ich einen Mann aus Deutschland. Im Jahr 1998 heiratete ich ihn und verließ Russland. Ich zog zu meinem Ehemann nach Herzogenaurach. Dort fing ich an Deutsch zu lernen. Ein Jahr besuchte ich die Volkshochschule in Erlangen. Mein intensiv Kurs absolvierte ich erfolgreich und bekam ein Zertifikat vom Goethe-Institut.

Jetzt stand nicht mehr im Wege und ich fing eine Lehre an dem Institut für Fremdsprachen und Auslandskunde bei der Alexander-Friedrich Universität in Erlangen. Dort wiederholte ich mein Russisch (jetzt auch mit den deutschen Dozenten), vertiefte meine Deutschkenntnisse und öffnete für mich eine neue Welt der wunderschönen spanischen Sprache. So versuchte ich meinen russischen Beruf zu erhalten.

Ich absolvierte diese Lehre im Jahr 2001 mit der Qualifizierung „Fremdsprachen-Korrespondentin mit Deutsch, Russisch, Spanisch“. Damals lebten wir bereits in Erlangen. Sprachen Lernen ist eine wunderschöne Beschäftigung und ich widmete mich dieser Sache mit Leib und Seele.

Im laufe mehreren Jahren besuchte ich einen Englischkurs in der VHS in Schwabach. (Seit 2012 leben wir in dieser Stadt). Englisch konnte ich seit meiner Schulzeit und meinem Studium. Aber ich habe eine Menge dazu gelernt. Meinen Spanischkurs besuche ich in der selben VHS immer noch und bin jetzt in einem fortgeschrittenem Level.

Diese enorme Fortbildungsarbeit hilft mir sehr in meinem Beruf als Sprachlehrerin. Ich habe eine wunderbare Möglichkeit die Methoden von verschiedenen Lehrern zu vergleichen und in meinen nterrichten das anzuwenden, was ich als besonders nützlich und produktiv finde.

Das Russisch-Deutsche Kulturzentrum in Nürnberg ist mein Arbeitsort seit zwei Jahren. Ich bin sehr glücklich unsere aufgeweckten Schüler unterrichten zu dürfen, die sich für Russland so interessieren. Mein größte Wunsch ist das Verlangen nach der Russischen Sprache und der Literatur bei ihnen zu erwecken und zu erhalten.

Außerdem arbeite ich bereits mehrere Jahre in einer Schule in Schwabach in der Mittagsbetreuung. Dort übernahm ich den Betreuern die Aufgabe das Geschirr zu waschen. Auch diese Arbeit mache ich gern, weil ich die Kinder mag.

Meine Hobbys sind das Lesen (jetzt mache ich es in vier Sprachen) und das Malen, das Stricken von Geschenken für die Kinder aus Familie von meinem Mann oder für meine Freunde, das Basteln von Schmuck aus Beton oder Epoxid. Ich reise sehr gerne um die Welt und Deutschland, besuche leidenschaftlich Theaters, Ausstellungen und Museen, genieße klassische Musik und modernen
Rock und koche eifrig.

О нас

Русско-немецкий культурный центр Нюрнберга - образовательный, развивающий, интеграционный проект для детей и взрослых.

Актуально

Contact

Röthenbacher Hauptstr. 74, 90449 Нюрнберг
0911 6497616